WILD AT ART Sommerwoche

Wild at Art Sommerwoche

Es wird bunt! Es wird kreativ! Es wird heilsam!

Eine Woche malen, zeichnen, töpfern, schnitzen, werkeln, filzen, flechten, meditieren, Sinne erweitern, Seele baumeln lassen, Natur erkunden, singen, tanzen, lachen, genießen, einfach Sein…

Sei dabei!

Anmeldeschluss aus organisatorischen Gründen: 30. Juni 2024!

im August 2024

Entdecke deine/n  innere/n Künstler*in: Eine Woche voller Wunder, Kunst und wilder Magie

Jeder von uns ist ein/e Künstler*in. Kreativer Ausdruck ist ein uns angeborenes Bedürfnis. Uns mit unserer kreativen Schaffenskraft zu verbinden, gibt uns Kraft, hilft uns, unseren Alltag bunter und lebendiger zu gestalten. Wir brauchen diese Kraft. Sie bringt uns ungeahnte Lösungen auch für schwierige Situationen, Lösungen, die uns unsere Erfahrung und unser Verstand nicht bieten. Sie hilft uns, unser Leben so zu leben, dass es uns und den Planeten nährt.

Doch die kreative Schaffenskraft ist sensibel und reagiert mit Blockaden auf unangenehme Einflüsse. Diese Blockaden sind vielfältig und können viele Ursachen haben, Scham, Selbstwertgefühl, Vertrauen, Stress, Druck, Muster aus der Vergangenheit…

Im kreativen Schaffensprozess begegnen wir uns selbst, unseren Anteilen, Licht- und Schattenseiten, unseren Mustern. Erst, wenn wir gewohnte Wege verlassen, kann diese Kraft wieder ungehindert fließen.

Auf einer gemeinsamen Transformationsreise wollen wir der inneren Künstler*in, dem inneren Künstler wieder auf die Spur kommen, und mit ihr/ihm in Verbindung gehen. Wir wollen an unsere uns innewohnende Schaffenskraft anknüpfen. Und wo ginge das besser als in der Natur, der kraftvollsten und kreativsten Schöpferin überhaupt.

Die Natur ist uns Spiegel, Inspiration und Resonanzraum.

Naturgänge bilden daher auch den Rahmen dieser Woche. Sie helfen dir, mit dir selbst und der Natur in Kontakt zu kommen. Das Erlebte und die Geschichten, die du von den Naturgängen zurückbringst, werden im Kreis geteilt und von uns gespiegelt.

Sie öffnen den Raum für deine Kreativität und du kannst tief  eintauchen in deinen kreativen Schaffensprozess. Wir bieten dir einen sicheren Rahmen und Platz, Inspirationen und Anregungen für deinen dir eigenen künstlerischen Ausdruck.

Dafür lassen wir uns inspirieren von Mutter Erde und allem, was sie zur Verfügung stellt: Pflanzenfarben, Lehm, Holz, Gräser, Blätter, Wurzeln, Rinden, Wolle, Rohhaut, Leder, Steine, Wasser, Wind, Erde und Feuer, sei es nun Malen, Schnitzen, Töpfern, Bildhauern, Knüpfen, Filzen, Flechten, Weben – du darfst herausfinden, welches Material und welche Ausdrucksform dir liegt, um in den kreativen Schaffensprozess einzutauchen und deiner Schöpferkraft Ausdruck zu verleihen.

Ein Naturgang am Ende der Woche wird dir helfen, deinen Schatz zu erkennen und seine Magie mit nach Hause zu nehmen, in deinen Alltag.

Geleitet wird die Woche von Dania Horky und Kathrin Blum.

Dania ist Wildnistrainerin, Naturhandwerkerin und Geschichtenerzählerin. Ihr Herz schlägt ganz besonders für die wilde Naturkunst und intuitive Kreativität als treibende Lebenskraft.

Kathrin ist Autorin, Wildnispädagogin und transformation-in-natura® Coachin. Sie liebt es Geschichten beim Spiegeln ineinander zu verweben und Menschen auf ihrer Transformationsreise zu begleiten.

Was dich erwartet

In der Wild at Art Sommerwoche findest du alles, um in deine natürliche kreative Schaffenskraft eintauchen zu können.

Du darfst dich austoben mit den Materialien, die die Natur für uns bereit hält: Pflanzenfarben, Gräser, Blüten, Blätter, Fasern, Erden, Lehm, Holz, Rinde, Äste, Federn, Knochen, Steine, Kohle, Wasser…
Weiters stellen wir dir Papier, Farben, Pinsel, Wolle, Garne, Nadeln usw. zur Verfügung.

Kunst in der Natur und archaisches Handwerk lassen dich Selbstwirksamkeit erleben und persönliche Ressourcen ergründen und stärken.

In der Wild at Art Sommerwoche ist Raum für…

Das sagen Teilnehmer*innen

#weloveart

FÜR WEN ist die Wild at Art Sommerwoche

Für Erwachsene ab 18 Jahren, die ihre kreative Seite in der Natur ausleben wollen.

WER sind deine Mentorinnen

Dania Horky

Dania ist Wildnistrainerin, Coyotin, Feuerhüterin, Geschichtenerzählerin, leidenschaftliche Naturhandwerkerin und kreative Naturkünstlerin.

Kathrin Blum

Kathrin ist Wildnispädagogin, transformation in natura Coachin®, Autorin und Geschichtenerzählerin. Ihr Herz schlägt fürs Schreiben über die Natur und Verbindung mit der Natur.

WANN und WO

26.-30.8.2024 in  Kobersdorf, Naturpark Landseer Berge, Burgenland (Österreich)

ÜBERNACHTUNG und VERPFLEGUNG

Übernachtung:  Mit eigenem Zelt und Schlafsack oder Tarp und Hängematte.
Die Infrastruktur des Zeltlagerplatzes bietet Toiletten und Duschen. Bei Regenwetter stehen uns Planen und die überdachte Outdoorküche zur Verfügung.

Verpflegung: Wir kochen gemeinsam am Lagerfeuer vorwiegend regional, biologisch und vegetarisch.

KOSTEN

Nach Selbsteinschätzung 590,00 – 790,00 € für 5 Kurstage. (Platzgebühren, Übernachtung in eigenem Zelt/Tarp/Hängematte und Schlafsack, Feuerholz, Voll-Verpflegung und Kreativmaterial in Höhe von 275 € sind inkludiert. Es entstehen keine weiteren Kosten.)

Kursanzahlung von 150,00 € fällig bei Anmeldung, voller Kursbeitrag bis spätestens 1 Monat vor Kursbeginn.

Anmeldeschluss aus organisatorischen Gründen: 30. Juni 2024!

Solltest du noch Fragen haben, nimm bitte gerne Kontakt mit uns auf!

JETZT ANMELDEN!

    DEINE VERBINDLICHE ANMELDUNG für die Wild at Art Sommerwoche von 26.-30.8.2024

    *Kursbeitrag nach Selbsteinschätzung zwischen 590 und 790 €:

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

    Du hast noch Fragen? Schreib uns…

    Wildnisschule Waldsinnen
    Dania Horky
    Schloss 1
    2435 Ebergassing

    Die Wildnisschule Waldsinnen ist vertreten auf

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner